Sie werden uns nicht mehr verlassen wollen, wenn Sie einmal angekommen sind. Ausflüge in die Region und zu interessanten Plätzen in unmittelbarer Nähe sind gleichwohl das Salz in der Fischsuppe.

Um einen Überblick zu erhalten, schauen Sie einfach mal auf die Homepage unseres Ortes Wustrow und über die Kameras auf ausgewählte Spots im Ort. Für Kunstinteressierte empfiehlt sich auf jeden Fall das erst 2014 eröffnete Kunstmuseum Ahrenshoop und natürlich das nur wenige Meter entfernte Fischlandhaus Wustrow in unserer Neuen Straße mit wechselnden Ausstellungen und Veranstaltungen. Auf der Barnsdorfer Landzunge, mit dem Fahrrad oder zu Fuß über den herrlichen Boddenweg erreichbar, finden Sie die Kunstscheune Barnsdorf in einem der vier mittelalterlichen Bauernhöfe. Und wie wäre es mit einem Besuch im Literaturhaus „Uwe Johnson“ in Klütz, von Uwe Johnson stammt das Zitat auf unserer Homepage („das Fischland ist das schönste Land in der Welt“)?

Wassersportbegeisterte, die Equipment benötigen oder Aus/Weiterbildung, können im Surfcenter Wustrow oder aber in der am Hafen gelegenen Fischländer Segelschule vorbeischauen. Im Wustrower Hafen kann man mit auf den urigen Zeesbooten anheuern.

Einige weitere interessante Ziele für die ganze Familie finden Sie hier:
Freilichtmuseum Klockenhagen
Karls Erlebnishof in Rövershagen

Und wo kann man gut essen gehen? Die besten Restaurants in Wustrow finden Sie auf dieser Seite.