Impressum

Diese Seite wird betrieben durch

Dr. Gudrun und Dr. Markus Göldner
Berliner Str. 2
24768 Rendsburg

Sie erreichen uns telefonisch unter

Festnetz: 04331 13140
Mobil: 0151 1571 5157
Email: goeldner@gf-law.de

Haftungshinweis
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Buchungs- und Mietbedingungen
1.
Die Buchungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.
Im angegebenen Mietpreis sind die Kosten für Strom, Wasser, Abwasser, Müllabfuhr, Heizung enthalten. Die Kosten für die Endreinigung betragen 55,00 €. Bettwäsche auf Anfrage 7 € pro Bett.  Anreise ab 15.00 Uhr, Abreise bis 10.00 Uhr (oder jeweils nach Vereinbarung).
2.
Der Mietvertrag kommt erst mit der termingerechten Unterzeichnung durch beide Vertragspartner und nach erfolgter Anzahlung auf das Konto bei der Deutschen Bank Rostock Kto.-Nr. 3128949 (BLZ 380 707 24) zustande. Der unterschriebene Mietvertrag stellt die schriftliche Buchungsbestätigung dar und ist rechtsverbindlich.
3.
Bei telefonischen Reservierungen gibt der Vermieter 14 Tage feste Optionen bis zum Erhalt des Mietvertrages und der Anzahlung. Nach diesen Terminen erlischt die Reservierung automatisch. Die Preise sind der aktuellen Preisliste zu entnehmen und gelten für die angegebene Personenzahl. Aufbettungen dürfen nur in Absprache mit dem Vermieter erfolgen und werden mit 10,00 Euro pro Nacht und Person berechnet.
4.
Das Ferienhaus wird in sauberem Zustand übergeben. Beanstandungen sind sofort zu melden. Während der Mietdauer sorgt der Mieter selbst für die Reinigung des Ferienhauses. Der Mieter verpflichtet sich, Haus, Inventar und Garten pfleglich zu behandeln. Auftretende Schäden sind sofort zu melden. Der Mieter haftet für eventuelle Schäden am Ferienhaus, wenn diese durch ihn verursacht wurden. Er haftet auch für alle Begleit- und Besuchspersonen.
5.
Sollte der Mieter die vereinbarten Ferien nicht antreten können, so hat er dies dem Vermieter rechtzeitig schriftlich mitzuteilen. Die Anzahlung verbleibt in diesem Fall als Stornierungsgebühr beim Vermieter. Der Mieter kann einen Ersatzmieter für die Mietdauer benennen, der in die Rechte und Pflichten aus dem Mietvertrag eintritt.
6.
Für die Beeinträchtigung des Urlaubs oder des Mietobjekts durch höhere Gewalt (Krieg, innere Unruhen, fehlende Treibstoffversorgung, Epidemien, Sturmfluten, Ölpest, Feuer, terroristische Gewalthandlungen u. ä.) haftet der Vermieter nicht. Der Vermieter kann den Vertrag nicht stornieren, es sei denn bei Eintritt höherer Gewalt (s.o.), die die Nutzung des Ferienhauses unmöglich macht. In diesem Fall werden sämtliche bis dahin gezahlte Mietsummen zurückerstattet.